Schulleben

Schulart
Das Bergstraßengymnasium ist ein staatliches allgemeinbildendes Gymnasium.


Schulträger
Die drei Gemeinden Hemsbach, Laudenbach, Weinheim-Sulzbach sind in einem Schulverband zusammengeschlossen.

Leitbild
Unser Leitbild zeichnet Visionen, Werte und Ziele unserer Schule. Es dient uns als Grundlage und Orientierung für unsere Arbeit und die Gestaltung unseres Schullebens. Weitere Informationen finden sie hier.

Bildungszentrum
Das Bergstraßengymnasium bildet zusammen mit der Friedrich-Schiller-Hauptschule und der Carl-Engler-Realschule das Verbandsschulzentrum, dessen ursprüngliche Bezeichnung Bildungszentrum vor allem bei unseren Schülern als BIZ weiterlebt.
Die drei Schularten stehen unter eigener Leitung und sind selbständig organisiert, d.h. das Gymnasium entspricht in seiner Organisation und Zielsetzung einem Gymnasium der Normalform des Landes Baden-Württemberg.

Weitere Informationen
Weitere Informationen zu den neuen Bildungsstandards, Oberstufe, zentralen Klassenarbeiten, Abitur, achtjähriges Gymnasium, Ferienpläne, Erlasse etc. finden Sie auf der Seite des Regierungspräsidiums (ehemals Oberschulamt)

Abschlüsse

Unsere Schüler erlangen mit dem Abitur die allgemeine Hochschulreife (Zentralabitur Baden-Württemberg). Das Versetzungszeugnis am Ende der 10. Klasse entspricht dem Realschulabschluss.

Elternbeiratsvorsitzende

Ingeborg Reschke, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!