Klasse 5 unterwegs: Klassenfahrt mit Übernachtung

Schon vor den Herbstferien kamen die fünften Klassen in den Genuss, eine
gemeinsame Nacht im Schullandheim zu verbringen. Diese Klassenfahrt
wurde zum ersten Mal schon so früh im Schuljahr durchgeführt, damit die
frisch entstandenen Klassengemeinschaften möglichst früh durch erste
gemeinsame Erfahrungen aufgebaut und gestärkt werden konnten. Um die kurze gemeinsame Zeit nicht mit langen Anfahrtswegen zu
verschwenden, wurden für die drei Parallelklassen mit Weinheim,
Heidelberg und Zwingenberg Ziele in der Region ausgewählt, die dennoch
ausreichend Möglichkeiten boten, um gemeinsam viel Neues zu entdecken.

Die Klasse 5a trat ihren Landheimaufenthalt mit einer gemeinsamen
Zugfahrt nach Zwingenberg an. Von der Jugendherberge aus wanderten sie
durch Weinberge und Wälder bis zum Schloss Auerbach, bastelten unterwegs
Klassen-Kunstwerke aus Natur-Gegenständen und genossen abschließend
einen bunten Abend mit gemeinsamem Tanzen und Singen in der „Kinderdisco“.
Am gleichen Tag nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b direkt
an der Weinheimer Jugendherberge Abschied von ihren Eltern, wanderten
dann quer durch die Stadt hinauf zur Burgruine Windeck und sammelten
unterwegs ebenfalls Dinge aus der herbstlichen Natur, um daraus dann
lustige Waldgeister zu bauen. Das kreativste Natur-Kunstwerk wurde im
Rahmen der anschließenden Stadtrallye prämiert, der gemeinsame Tag wurde
mit einem geselligen Spieleabend beendet und die Erinnerungen an die
Klassenfahrt auf bunten Stoffbeuteln künstlerisch festgehalten.
Parallel dazu fuhr die Klasse 5c gemeinsam mit dem Zug nach Heidelberg
und stattete dort dem Heidelberger Zoo in direkter Nachbarschaft zur
Jugendherberge einen ausgedehnten Besuch ab. Im Rahmen einer Zoo-Rallye
lernten die Schülerinnen und Schüler die große Anlage und ihre
tierischen Bewohner kennen und konnten ihre Orientierungs- und
Teamfähigkeiten unter Beweis stellen.

Alle Gruppen nutzten diesen besonderen Rahmen außerdem, um mit lustigen
Kommunikations- und Kooperationsspielen den Zusammenhalt der
Klassengemeinschaften zu stärken, einander noch besser kennenzulernen
und somit für die kommenden gemeinsamen Schuljahre eine gute Grundlage
zu schaffen.